Gemeinde Wildsteig

Aktuelle Meldung

Biete Pferdekutschen- und Pferdeschlittenfahrten an; Stadler, Peustelsau; Tel.: 0157 56135481

< Medizinischen Zentrum SOGESUND
27.05.2024 10:50 Alter: 18 days

Amtliches / Gemeindliches


Einladung zur öffentlichen Gemeinderatssitzung
Dienstag, 14.05.2024, 20:00 Uhr im Sitzungszimmer, Kirchbergstraße 20a
1. Eröffnung, Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Genehmigung der Niederschrift über die öffentliche Sitzung vom 14.05.2024
3. Sachstände und Bekanntgaben
4. Bauanträge
4 A. Anbau einer Garage an eine Grenzgarage, Mühlbachweg 4, Gemarkung Wildsteig
4 B. Antrag auf Genehmigungsfreistellung zum Anbau eines Carports an die best. Garage, Wiesweg 6,  Gemarkung Wildsteig
4 C. Neubau einer Doppelhaushälfte mit Einliegerwohnung und Carport Am Grohholz, Fl.Nr. 189/15,  Gemarkung Wildsteig
5. Aktuelles / Anregungen
An alle Bürgerinnen und Bürger ergeht herzliche Einladung. Josef Taffertshofer, Erster Bürgermeister

Bodenrichtwerte zum Stand 01.01.2024 
Bekanntmachung der Gemeinde Wildsteig
Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich des Landkreises Weilheim-Schongau hat die Bodenrichtwerte für Baugrundstücke und landwirtschaftliche Flächen zum Stichtag 01.01.2024 ermittelt. Bodenrichtwertauskünfte sind grundsätzlich kostenpflichtig. Jedermann kann bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses oder im Internet unter www.boris-bayern.de Auskunft über Bodenrichtwerte verlangen bzw. erhalten. Die Auskunft über Bodenrichtwerte ist vor Ort in der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Jedermann kostenfrei (mit Termin). Dir Grundstücksrichtwerte mit den Erläuterungen hierzu können ausschließlich in der Zeit von Dienstag, den 21.05.2024 bis einschließlich Freitag, den 21.06.2024 während der üblichen Öffnungszeiten im Rathaus der Gemeinde Wildsteig, Kirchberstr. 20a, 82409 Wildsteig oder der VG-Geschäftsstelle Steingaden, Krankenhausstraße 1, 868998 Steingaden eingesehen werden.

Pacht / Bewirtung Gemeindehalle
Liebe Wildsteigerinnen, liebe Wildsteiger, zum 30.06.2024 gibt das Ehepaar Borst die Bewirtung der Gemeindehalle auf. Somit ist der Service, den wir alle 32 Jahre lang genießen konnten, Geschichte. Der Gemeinderat hat sich mehrfach intensiv mit der Sache auseinandergesetzt und folgenden Weg als sinnvoll erachtet. Die vorhandene Küche samt aller Gerätschaften und Ausstattung geht in das Eigentum der Gemeinde über. Wir schaffen somit die Voraussetzung, dass jeder als Bewirter auftreten kann und die notwendigen Räumlichkeiten mit Ausstattung anmieten / pachten kann. Ideal wäre natürlich eine feste Person / Personenkreis. Wir suchen daher einen Pächter / Pächterin / Partyservice oder auch eine Gruppierung die Interesse hat, zukünftig die Bewirtung von Veranstaltungen / Hochzeiten / Geburtstagsfeiern etc. mit oder ohne Service zu übernehmen. Wir bieten maximale Flexibilität, von der Pachtmöglichkeit über die Anmietung bis zur Teilzeitbeschäftigung ist alles denkbar. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bitte ich Sie, melden Sie sich in der Gemeindeverwaltung unter der Tel. Nr. 08867/912400

Beantragung Personalausweise und Reisepässe
Liebe Bürgerinnen und Bürger, bevor es in den Urlaub geht, möchten wir Sie an folgendes erinnern: Schauen Sie doch mal nach, ob Ihre Personaldokumente noch gültig sind. Die Lieferzeiten für Personalausweise betragen derzeit ca. drei Wochen, für Reisepässe mind. sechs Wochen. In den Wochen vor den Sommerferien ist es möglich, dass sich die Lieferzeiten sogar verlängern. Für die Beantragung wird ein aktuelles biometrisches Passfoto benötigt und auch Kinder müssen bei der Beantragung anwesend sein. Ab 6 Jahren müssen Fingerabdrücke aufgenommen werden, ab 10 Jahren ist die Unterschrift zwingend erforderlich. Kinderreisepässe werden seit 01.01.2024 nicht mehr ausgestellt und auch nicht verlängert. Zusätzlich wird empfohlen, die Einreisebestimmungen der Zielländer unter www.auswaertiges-amt.de zu überprüfen (die Verwaltung darf hierzu keine Auskünfte geben). Wir bitten Sie, die Dokumente rechtzeitig vor Beginn der Reise zu beantragen. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie gerne das Einwohnermeldeamt unter Tel. 08862/9101-0 oder einwohnermeldeamt(at)vg-steingaden.de

Europawahl am 09.06.2024
Briefwahlunterlagen können bis Freitag, 07.06.2024 von 13-18 Uhr im Einwohnermeldeamt der VG Steingaden, Krankenhausstraße 1, beantragt werden. Sind die Briefwahlunterlagen trotz Beantragung nicht zugegangen, können bis Samstag, 08.06.2024, 12 Uhr unter folgenden Nummern neue Unterlagen beantragt werden: 08867/919860 oder 0176/51415542. Bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung, können Briefwahlunterlagen bis Sonntag, 09.06.2024, 15 Uhr unter oben genannten Nummern beantragt werden.